Slide background

Neues aus der Standortförderung: Weilheim wird Zentrum für Industrie 4.0

Das Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus freut sich, den weltweit größten Telekommunikationsausrüster Huawei für den Standort Weilheim gewonnen zu haben.

Ein wirtschaftsfreundliches Klima und ein Ansprechpartner vor Ort, der sich um verschiedenste Themen kümmert, Kontakte herstellt oder zu Besonderheiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt berät, zeigte sich als ein entscheidendes 'Zünglein an der Waage´. So konnte sich Weilheim gegen mehrere starke Mitbewerber wie Düsseldorf, Berlin und gegen weitere Orte in Bayern durchsetzen.

Durch die Nähe zur europäischen Forschungszentrale in München entwickelt sich Weilheim zu einem Hightech-Standort der Zukunftstechnologie, an dem man sich mit der Erforschung von Produktionseffektivität beschäftigen wird. Die Robotik und Sensorik spielen bei der Entwicklung der Vorzeigemanufaktur für die „Industrie 4.0“ eine signifikante Rolle.

Bis zu 300 neue Arbeitsplätze sollen bei Huawei in Weilheim entstehen. Erste Synergien zu anderen Industriebetrieben in und um Weilheim haben sich bereits ergeben und sollen auch in Zukunft weiter ausgebaut werden.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an