Bürgerinformation zur Erweiterung der Fußgängerzone am 28. Februar 2018 sowie anschließende Fragebogenaktion

Am 28. Februar 2018 findet um 19.00 Uhr in der Stadthalle Weilheim eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema "Erweiterung der Fußgängerzone" statt. Präsentiert werden die Ergebnisse aus den Untersuchungen der beauftragten Projektgemeinschaft INGEVOST/Cima zu den Verkehrserhebungen, der Einzelhandels- und Dienstleistungsuntersuchung sowie der Befragungen von Grundstückseigentümern, Geschäftsinhabern und Bewohnern und der Passantenfrequenzzählung. Im Anschluss haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit mit den Fachplanern die Ergebnisse zu diskutieren.

Der Weilheimer Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25. Januar 2018 neben der Durchführung einer derartigen Veranstaltung beschlossen, durch eine schriftliche Befragung die Einschätzung aller Weilheimer Bürger ab 16 Jahren zu den vorliegenden Ergebnissen der Fachplaner und der angedachten Maßnahmen zu erfahren.

Die in der Machbarkeitsstudie ermittelten Fakten und Ergebnisse kommen zu dem Schluss, dass die Risiken einer Erweiterung der Fußgängerzone in der Altstadt höher eingestuft werden als die Chancen, die eine Erweiterung mit sich bringen würde. Durch die Erweiterung der Fußgängerzone ist insgesamt ein Rückgang der Kundenfrequenzen in den Erweiterungsbereichen anzunehmen. In der Folge wird durch die Erweiterung der Fußgängerzone eine Schwächung des Einzelhandels- und Dienstleistungsstandortes Innenstadt (Geschäftsschließungen) zu erwarten sein.

Daher wurde die Fragestellung so gewählt, dass die Zustimmung oder Ablehnung zu diesem Ergebnis abgefragt wird.

Durch die Bürgerinformation, Diskussionsmöglichkeiten mit den Fachplanern und durch die Information im Internet und im Foyer des Ordnungsamtes hat der Bürger die Möglichkeit, sich mit dem Thema und den vorgestellten Fakten zu befassen. Eine nur gefühlsmäßige Entscheidung der Bürger soll somit vermieden werden.

Das Ergebnis der Bürgerbefragung ist ein weiterer Baustein für die Entscheidungsfindung des Stadtrates hinsichtlich einer Erweiterung der Fußgängerzone in den fünf Straßenzügen Admiral-Hipper-Straße, Hofstraße, Kirchplatz, Lederer- und Pöltnerstraße.

Die endgültige Entscheidung wird der Stadtrat auf Grundlage der durchgeführten Untersuchung, den Ergebnissen der jeweiligen Befragungen von Grundstückseigentümern, Geschäftsinhabern, Bewohnern und Passanten sowie der Stellungnahme der Bürger im Rahmen der Befragung treffen.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an