Stadtplankarte

Für den Stadtteil St. Pölten der Stadt Weilheim sollen vorbereitende Untersuchungen (VU) gemäß § 141 Baugesetzbuch (BauGB) durchgeführt werden. Hierzu gilt es, städtebauliche Missstände und Defizite sowie Stärken und Potenziale auf einer kleinräumigen Maßstabsebene herauszuarbeiten.

Die Erarbeitung der VU sollte aufgrund des parallel laufenden Bauleitplanverfahrens im Quartier Geistbühelstraße und der geplanten Machbarkeitsstudie „Geistbühelstraße“ weitestgehend parallel erfolgen.

Vorgehensweise und Methode

Die städtebaulichen Vorbereitenden Untersuchungen (VU) greifen die im gesamt städtischen Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK von 2014) formulierten Inhalte, Analyseergebnisse und Zielsetzungen auf und konkretisieren diese für das Stadtquartier. Für die Projektbearbeitung wurden unterschiedliche Methoden angewendet:

  • Kartierung der Nutzungen der Gebäude (Erdgeschosslagen, Gesamtgebäude),
  • Ermittlung von Leerständen und städtebaulichen Missständen,
  • Identifikation und Kartierung von städtebaulichen Werten mit einer wesentlichen Impulsfunktion für den Stadtteil,
  • Analyse des Beherbergungswesens mit den projektspezifischen Infrastruktur-Ausstattungen bzw. Dienstleistungen,
  • Auswertung vorhandener Gutachten, Dokumente und sonstiger Quellen,
  • Durchführung von Abstimmungsgesprächen mit der Stadtverwaltung,
  • Durchführung von Multiplikatorengesprächen.

Festlegung und Abgrenzung des Untersuchungsgebietes

Das Untersuchungsgebiet der städtebaulichen Vorbereitenden Untersuchung (VU) „St. Pölten“ umfasst das Viertel St. Pölten. Das Untersuchungsgebiet wird begrenzt:

  • Im Norden von der Altstadt und Lohgasse,
  • Im Osten von der Bundesstraße B2,
  • Im Süden durch Waisenhausstraße, Blumenstraße, Lilienstraße und Rosenstraße,
  • Im Westen von der Bahnlinie Weilheim - Murnau,
  • Das Untersuchungsgebiet umfasst eine Fläche von rund 35,2 Hektar (ha).

Die konkrete Abgrenzung ist dem Luftbild (Seite 5 im PDF-Anhang) zu entnehmen.

Folgende Unterlagen und Untersuchungen wurden für die Voruntersuchung gesichtet und geprüft:

  • Entwurf Bebauungsplan „Nördlich der Geistbühelstraße“, Architekten Partner mbB, 2020,
  • Verkehrsuntersuchung, Ingenieurbüro Ingevost, 2020,
  • Digitale Flurkarte Weilheim, Landesamt für Vermessung, 2018,
  • Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK), Büros SEP aus München und Planwerk aus Nürnberg, 2014.

Die Städtebauliche Voruntersuchung für den Ortsteil St. Pölten mit weiteren Informationen und Kartendarstellungen finden Sie im Anhang als PDF-Datei zum Download.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Öffnungszeiten Rathaus

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Tourist Information am Marienplatz hat Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.