Slide background

Weilheimer Festspiele im Stadttheater Weilheim: George Dandin von Molière

George Dandin (oder der betrogene Ehemann) von Jean Baptiste Molière wurde 1668 im Schloss zu Versailles vor König Ludwig XIV. uraufgeführt. (Unter uns: zur Ehren der Mätresse des Königs und zum Spott des eigentlichen Ehemanns) - Weilheimer Festspiele

Im Privatfernsehen gibt es eine Sendung, in der Landwirte Frauen fürs Leben suchen. George Dandin ist Bauer. Er ist reich, nicht zu groß und hat schon eine Frau gefunden. Und was für eine: groß, hübsch, schlau und von Adel. Ganz freiwillig hat Angélique de Sotenville den Bauern nicht geheiratet. Vielmehr wollte George Dandin mehr sein, als er ist und die Eltern der Angeheirateten mehr haben, als sie in Wirklichkeit besitzen.

Ein Deal der uns vor das Haus des "Monsieur de la Dandinière" (so lässt sich George Dandin nun gerne anreden) führt. Der Ort wird zum Schauplatz für alles, was so ein, man möchte sagen: Kuhhandel, nach sich zieht. Der Ehemann wird nach Strich und Faden betrogen, kann es aber seinen Schwiegereltern nicht beweisen. Im Gegenteil: George steht immer als Depp da, wenn er versucht seine Gattin in flagranti zu erwischen.

Zu raffiniert ist das Töchterle, als dass die Eltern Arges von ihrem Kinde denken könnten. Das Dienstpersonal trägt das Seinige bei - entsprechend raffiniert oder deppert. Man sollte nicht vergessen, dass Molière für den französischen Hof gearbeitet hat. Die vom Sonnenkönig durchaus gewünschten Seitenhiebe auf diejenigen, die sich als etwas ausgaben, was sie nicht waren, treffen immer noch!

mit Lisa Fertner, Ruben Hagspiel, Benjamin Hirt, Uwe Kosubek, Astrid Martiny, Florian Münzer, Rosalie Schlagheck, Nathalie Seitz

Inszenierung: Yvonne Brosch - Ausstattung: Andreas Arneth

Lisa Fertner und Rosalie Schlagheck sind Preisträgerinnen des vom Bezirk Oberbayern vergebenen "Lore-Bronner-Preises" 2017.

15. Dezember 2018 - 20 Uhr
16. Dezember 2018 - 18 Uhr
26. Dezember 2017 - 18 Uhr (2. Weihnachtstag)
28. Dezember 2018 - 20 Uhr
29. Dezember 2018 - 20 Uhr
30. Dezember 2018 - 18 Uhr
31. Dezember 2018 - 18 Uhr

Vorverkauf:
Veranstaltungsbüro Stadt Weilheim,Rathaus, Admiral-Hipper-Str. 20, 82362 Weilheim i.OB
Tel.: 0881/682-732 u. -733

Kreisbote Ticket-Service in der Kundenhalle der Sparkasse Oberland am Marienplatz
Tel.: 0881/686-11 u. -12

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Reservierung auf Mailbox: 0152/56570359

Info: www.weilheimer-festspiele.de (kein Kartenverkauf über Internet!)

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an