Baustelle Busbahnhof und Bahnhofsumfeld

Umverlegung der provisorischen Radlständer, der Parkplätze und der Schienenersatzverkehr-Haltestelle.

Die Bauarbeiten am neuen Busbahnhof gehen zügig voran. Derzeit werden die Pflasterarbeiten ausgeführt. In diesem Zuge ist es notwendig, ab 22.08.2019

  1. die provisorischen Radlständer, die bislang vor der Bundespolizei situiert waren, neben die vorhandenen provisorischen Radlbügel in der Bahnhofsstraße am Fernmeldeamt zu verlegen. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Abstellanlagen bleibt dabei gleich.
  2. Die Parkplätze, die bislang innerhalb des Bauzaunes für die Bundespolizei und das Stellwerk zur Verfügung standen, werden einmal direkt vor der Bundespolizei und einmal direkt vor dem Postgebäude neu reserviert. Auf diesen gekennzeichneten Flächen dürfen ausschließlich die jeweiligen Mitarbeiter parken.
  3. Die Haltestelle für den Schienenersatzverkehr wird an die Westseite der Bahnhofsstraße verlegt. Die Stellplätze des Bahnpark können aber weiter angefahren und genutzt werden.
  4. Die DHL-Paketstation am Bahnhof kann nur noch von der Bahnsteigseite aus bedient werden.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an