Neue Calisthenics-Anlage im Jugendhaus Come In

Das Jugendhaus Come In ist seit dem Sommer um eine Attraktion reicher. Im Außenbereich des Come In wurden auf einer Fläche von ca. 20 Quadratmetern Gerätschaften installiert, die auf dem Prinzip „Calisthenics“ basieren – also auf einem Training mit eigenem Körpergewicht.

Die Calisthenics-Anlage lädt zu Bewegung direkt an der frischen Luft ein. Durch die sportliche Betätigung lernen Jugendliche, ihren Körper zu spüren und wahrzunehmen. Dadurch erfahren sie ihre physischen Grenzen und lernen achtsam mit ihrem Körper umzugehen.

Für die Ausübung und das Training ist keine Ausrüstung notwendig, denn trainiert wird ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht. Egal ob das Ziel Kraftaufbau, Steigerung der individuellen Fitness oder das Erlernen einer bestimmten Bewegung ist - Calisthenics bietet Beweglichkeit, Körperkontrolle und Spaß an der Bewegung.

Die Anlage kommt von der Firma Eiden & Wagner Metallbau GmbH aus Bitburg - also, zu 100% Made in Germany. Die Firma ist eine der führenden Hersteller für Outdoor Fitness Anlagen und zudem offizieller Ausstatter der deutschen Meisterschaften für Calisthenics und Street Workout.

Aufgebaut und hergerichtet wurde die Calisthenics-Anlage von den Stadtwerken Weilheim.

Die Kosten der Anlage lagen bei etwa 25.000 Euro, dazu kamen rund 5.000 Euro für baubegleitende Maßnahmen und für die Montage der Anlage.

Zur offiziellen Einweihung am 15.10. bewirtete das Jugendhaus-Team seine Gäste Bürgermeister Markus Loth, Jugendreferent Horst Martin, Karin Hinzpeter-Gläser vom Kinder- und Jugendbüro, Marco Schwentzek und Olaf Wiesner vom Liegenschaftsmanagement des Rathauses sowie Klaus Wittmann mit seiner Stadtwerke-Crew mit leckeren selbst gemachten Smoothies, 100 % Bio.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an