Menschen vor Stadthalle Weilheim Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Auftaktveranstaltung zum neuen Radverkehrskonzept trafen sich in der Stadthalle. (Foto: Stadt Weilheim)

Die Stadt Weilheim ist seit 2019 Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Bayern e.V. (AGFK) und hat sich damit einer systematischen und nachhaltigen Verbesserung der Fahrradfreundlichkeit verschrieben.

Vor diesem Hintergrund haben sich im Sommer 2020 Vertreter:innen des Weilheimer Stadtrates, der Stadtverwaltung, vom ADFC Weilheim-Schongau, der Lokalen Agenda 21 Arbeitskreis Mobilität und Verkehr und der Initiative Radentscheid Weilheim unter Anleitung des Verkehrsplanungsbüros Gevas Humberg & Partner auf den gemeinsamen Weg zu einem neuen Radverkehrskonzept gemacht.

In mehreren Workshops wurden unter anderem die Themen Durchgängigkeit der Fahrradrouten, Ausbau bestehender Radverkehrsanlagen, bauliche Gestaltung, Straßenmarkierungen, Radabstellanlagen und Wegweisung diskutiert, wobei dem zukünftigen Verlauf sogenannter Hauptrouten durch das Weilheimer Stadtgebiet besondere Aufmerksamkeit gewidmet wurde.

Die Fachplaner bescheinigten der Stadt Weilheim ein vernünftiges Zwischenzeugnis in Sachen Fahrradfreundlichkeit. Allerdings fehle es hauptsächlich an einer stringenten und lückenlosen Durchgängigkeit der Fahrradrouten. Weiterhin müssten beispielsweise die Qualität der bestehenden Radverkehrsanlagen gesteigert, vorhandene Lückenschlüsse im Radroutennetz geschlossen und ein qualitativer und quantitativer Ausbau von Radabstellanlagen vorangetrieben werden.

Zielsetzung der Maßnahmenvorschläge des neuen Radverkehrskonzeptes ist es, das Radeln in Weilheim insgesamt sicherer, komfortabler und damit attraktiver für alle Nutzergruppen zu machen.

Im Frühjahr 2021 ist eine Verabschiedung des neuen Radverkehrskonzeptes durch den Weilheimer Stadtrat mit anschließender Vorstellung in der Öffentlichkeit vorgesehen.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Donnerstag:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Das Rathaus ist ab dem 16.12.2020 bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Näheres entnehmen Sie dem Beitrag auf der Webseite.