Die Initiative „Freischwimmen21“ ist eine zivilgesellschaftliche Initiative für Kinder und Jugendliche.

Gemeinsam mit allen zivilgesellschaftlichen Akteuren als bundesweitem Aktionsbündnis will Freischwimmen21 Kinder und Jugendliche aus der pandemiebedingten Erstarrung wieder in Bewegung und Begegnung bringen.

Die lange Zeit in einem enggesteckten Lebens- und Lernumfeld von Kindern und Jugendlichen wiegt schwer. Um die Folgen dieser Einschränkungen abzufedern, rufen die Initiative alle zivilgesellschaftlichen Organisationen – Stiftungen, Vereine, Initiativen – auf, ab den Sommerferien vor Ort mit vielfältigen außerschulischen Bildungsangeboten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeiten zu geben, sich frei zu schwimmen.

Die Initiative

  • bietet auf ihrer Webseite einen tagesaktuellen Aktions-Finder mit allen Angeboten. Hier tragen Engagierte ihre Aktionen ein und Suchende finden Aktivitäten in ihrer Nähe.
  • bietet wöchentliche digitale Informationsangebote durch die Aktionszentrale für Interessierte an.
  • verfügt über ein starkes Netz an lokalen Knotenpunkten. Bundesweit sind zehn Regionalkuratoren, 400 Bürgerstiftungen und andere gemeinnützige Organisationen Ansprechpartner und Vermittler in der Region und vor Ort.
  • wird flankiert vom Freischwimmen21-Fonds. Gefördert werden insbesondere Aktivitäten von Einzelpersonen, zivilgesellschaftlichen Akteuren und kleineren Initiativen, deren Engagement ohne diese Hilfe nicht möglich wäre.
  • ist eine Initiative von Stiftungen für Bildung e.V. in Kooperation mit dem Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands und der GLS Treuhand / Zukunftsstiftung Bildung.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr