Als Reaktion auf die in den letzten Wochen zunehmenden Gewitter und Regenfälle bittet die Stadt Weilheim i.OB alle Grundstücks- und Hauseigentümer, Eigentümergemeinschaften sowie Bürgerinnen und Bürger die Regenabläufe ihrer Immobilien auf deren Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

  • Kontrollieren Sie dazu bitte die Systeme der Dachabläufe.
  • Halten Sie Sickerschächte und Einlaufrinnen von Laub usw. frei.
  • Kontrollieren Sie auch einen möglichen Rückstau aus der Kanalisation (eventuell Klappe einbauen lassen).
  • Verwenden Sie zum Rückhalt Regentonnen oder andere Zisternensysteme.
  • Versuchen Sie Flächen zu entsiegeln, soweit es für deren Nutzung möglich ist.
  • Begrünen Sie Dachflächen, wenn dies möglich ist.

Im Rahmen eines derzeit laufenden Pilotprojekts „KARE“ zur Anpassung an den Klimawandel bei Starkregenereignissen wird für die Stadt Weilheim i.OB untersucht, wie man sich besser auf derartige Wetterphänomene einstellen und Vorsorgemaßnahmen ergreifen kann. Die Stadt Weilheim i.OB wird ihren Bürgerinnen und Bürgern aus diesen Erkenntnissen heraus jeweils berichten und auf dem Laufenden halten.

Um jedoch eine größtmögliche Sicherheit für das Gemeindegebiet zu erreichen, sind wir alle gefragt und sollten unseren Anteil dazu beitragen.

Für Rückfragen zu diesem Thema stehen Ihnen auch die Sachbearbeiter des Stadtbauamtes gerne zur Verfügung. Zudem dürfen wir auf verschiedene Broschüren von Bund und Ländern zu diesem Thema aufmerksam machen. Informationen finden Sie

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr