spielende Kinder, dahinter stehen 4 Männer und 4 Frauen im Halbkreis im Kindergartenzimmer (Foto: Emanuel Gronau)

Der Umzug aus den temporären Containern in den fertiggestellten Neubau des Kinderhauses am Sonnenfeld an der Hardtkapellenstraße ist geschafft. Mitte Februar konnten endlich die neuen Räumlichkeiten bezogen werden und mit vielen Helfern wurden Möbel und Kisten in das neue Haus getragen.

Über das wirklich gelungene Projekt freuen sich zusammen mit den Kindern Weilheims 1. Bürgermeister Markus Loth, Michael Schleich (Bauamt), Johannes Lehnert (Kinder- und Jugendbüro), Stefan Popp (Hauptamt), 2. Bürgermeisterin Angelika Flock, Katrin Fischer (Bauamt), Tina Ruhe (Leiterin der Einrichtung) und "Fortschritt"-Geschäftsführerin Tatijana von Quadt bei einem Rundgang durchs Haus.

Der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen ist in den vergangenen Jahren in Weilheim stark gestiegen. Nachdem im Kindergartenjahr 2016/2017 insgesamt 60 Plätze fehlten, wurde als Interimslösung eine temporäre Kindereinrichtung in Form zwischen der Hardtschule und dem Bolzplatz beschlossen und bereits im Mai 2017 eröffnet werden. Als Träger konnte die Stadt Weilheim die Fortschritt gemeinnützige GmbH gewinnen.

Zudem beschloss der Bauausschuss im September 2018 die Auslobung eines europaweiten Wettbewerbs zum Neubau eines achtgruppigen Kinderhauses für das gesamte Areal zwischen Andreas-Schmidtner-Straße und Hardtkapellenstraße in zwei Bauabschnitten.

Als Sieger aus dem Wettbewerb ging im Januar 2019 das Architekturbüro Fuchs und Rudolph mit Landschaftsarchitekturbüro Rockinger hervor. Nach der Planungsphase im Jahr 2019 wurde Ende April 2020 mit den Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts der neuen KITA an der Hardtkapellenstraße begonnen. Nutzungsaufnahme dieses Abschnittes war am 17. Januar 2022. Seit ihrem Umzug im Februar 2022 finden derzeit in dem Gebäude insgesamt 61 Kinder in 2 Kindergartengruppen und 2 Krippengruppen Platz.

Die endgültigen Baukosten stehen noch nicht fest, werden jedoch rund 5,9 Millionen Euro betragen. Die Stadt Weilheim erhält dafür rund 2 Millionen an Fördergeldern.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Tourist Information am Marienplatz hat Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.