Unterstützung für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten im Mehrgenerationenhaus Weilheim

im Bereich: Soziales

Etwa 7,5 Millionen erwachsene Menschen im erwerbsfähigen Alter können in Deutschland nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen. Aus Scham wird oft versucht dies zu vertuschen.

Eine Chance für diese Menschen bietet das Mehrgenerationenhaus in Weilheim. Hier gibt es Bildungsangebote, Beratung und Begleitung. Auch eine regelmäßige Sprechstunde für Betroffene und Angehörige – auf Wunsch auch anonym – wird angeboten. Lernen lohnt sich – es ist nie zu spät!

Kontakt:

Caritasverband Weilheim-Schongau e.V.
Eva Kaletsch-Lang
Schmiedstraße 15
82362 Weilheim
Tel.: 0881 909590 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!