Informationen und Downloads - Stadtbauamt

Besichtigung und Führung am Tag des offenen Denkmals

Am Sonntag, den 08.09.2019 öffnen unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche und Kunst und Architektur" am Tag des offenen Denkmals tausende Denkmale in ganz Deutschland ihre Türen und begeistern Millionen Besucher mit Geschichten und interessanten Informationen.

Auch die Stadt Weilheim i.OB beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einer speziellen Führung an dieser Veranstaltung.

Stadt erhält Anerkennung als "Bienenfreundliche Gemeinde"

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Gelände des Imkerausbildungszentrums in Landsberg hat der Bezirk Oberbayern nach einem im Herbst 2018 durchgeführten Wettbewerb insgesamt 30 oberbayerische Gemeinden als "Bienenfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet. Zusammen mit 26 Gemeinden erhielt die Stadt Weilheim i.OB dabei eine Anerkennungsurkunde.

Informationen der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Weilheim-Schongau

Nachfolgend Merkblätter der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Weilheim-Schongau zum Download.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Sachbearbeiter der Unteren Naturschutzbehörde.

Verunreinigung von Gehwegen, Straßen und Grünanlagen durch Hundekot

Bei der Stadt Weilheim i.OB gehen immer wieder Beschwerden über Verunreinigungen durch Hundekot auf öffentlichen Flächen ein – insbesondere zu den Naherholungsgebieten Dietlhofer See, Hardt, Gögerl, Prälatenweg, Au und zum Weilheimer Moos. Daher appellieren wir an alle Hundehalter, den Hundekot vom eigenen Vierbeiner in oder vor fremden (Vor-) Gärten, Haus und Hofgrundstücken oder auf öffentlichen Wegen und Plätzen unverzüglich wieder zu entfernen.

Aufruf der Stadt Weilheim i.OB zur Durchführung des Winterdienstes durch die Straßenanlieger

Wir möchten unsere Bürger wieder an ihre Räum- und Streupflicht erinnern. Alle Haus- und Grundbesitzer sollten den Inhalt der „Verordnung über die Sicherung des Verkehrs auf Gehbahnen zur Winterszeit in der Stadt Weilheim i. OB.“ kennen. Zum Kreis der verpflichteten Personen gehören nicht nur die Eigentümer von bebauten, sondern auch die Eigentümer von unbebauten Grundstücken, die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentliche Wege, Straßen oder Plätze angrenzen. Ihnen obliegt die Aufgabe, bei Schnee und Winterglätte die Gehbahnen vor ihren Zäunen und Grundstücksgrenzen zu sichern.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an