Christoph Franke - Die Luft zum Atmen - Fotografien

Von Samstag, 02. Februar 2019
bis Sonntag, 03. März 2019

Eröffnung am Samstag 02. Februar um 11.00 Uhr
Begrüßung: Angelika Flock (3. Bürgermeisterin)
Einführung: Prof. Dr. Thomas Raff (Kunsthistoriker)

Das Weilheimer Stadtmuseum wartet ab 02. Februar mit einer ganz besonderen Ausstellung auf. Unter dem Titel „Die Luft zum Atmen“ gibt es ungewöhnliche Fotografien von Bäumen zu sehen.

Dabei werden gewohnte Konventionen gesprengt, stehen doch die meisten Exponate scheinbar auf dem Kopf und bilden neu zu entdeckende Formen. So hat man Bäume vorher nicht gesehen: Ein Netzwerk aus Ästen und Zweigen vor hellem Hintergrund.

„Ich möchte den Betrachter zu einer Begegnung mit dem Naturlebewesen Baum einladen. Das umgedrehte Abbild hilft dabei, die gängigen Erfahrungen und Erwartungen beiseite zu lassen“, erklärt der Dießener Fotokünstler Christoph Franke. Durch eine spezielle Technik erreicht er eine extrem detaillierte Darstellung.

Die Fotoserie Tree Crowns wurde mehrfach international ausgezeichnet und war zuletzt in der UNESCO Weltkulturerbe Stadt Pingyao anlässlich Chinas größtem Fotofestival ausgestellt.

Dem gegenüber ist Frankes neuster Fotozyklus zu sehen, bei dem er einen eher impressionistischen Zugang zu den Bäumen legt. Trotz der unterschiedlichen Visualität gibt es eine starke Gemeinsamkeit: den Respekt vor der Natur und den Wunsch, mit einer ungewöhnlichen Anschauung das Wesen der Bäume ein wenig zu entschlüsseln oder zumindest neugierig darauf zu machen. Schließlich benötigen wir den Sauerstoff, den sie produzieren. Er umgibt uns, wie den Fisch das Wasser.“

Ort:
Stadtmuseum Weilheim i.OB
Marienplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an