Vom Samstag, 1. Dezember 2012
Bis Sonntag, 6. Januar 2013

Fragil und von üblichen Vorstellungen der Skulptur abweichend zeigen sich die Arbeiten des Malers und Bildhauers Julius Wurst. Seine Materialien gewinnt er weitgehend aus der Natur: Grashalme, die getrocknet zu einer stacheligen Masse verbunden werden, entrindete Ästchen, zugespitzte Stäbe, papierartige Gewebe oder Wachs. 

Ort:
Stadtmuseum Weilheim i.OB
Marienplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-299

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr