Slide backgroundSlide thumbnail

Am Weilheimer Marienplatz

Slide backgroundSlide thumbnail

Marnbach

Slide backgroundSlide thumbnail

Deutenhausen

Slide backgroundSlide thumbnail

Einkaufsstadt Weilheim

Slide backgroundSlide thumbnail

Weilheimer Stadtbach

Slide backgroundSlide thumbnail

An der Ammer

Slide backgroundSlide thumbnail

Am Dietlhofer See

Slide backgroundSlide thumbnail

Deutenhauser Kirche vor dem Wettersteingebirge

Slide backgroundSlide thumbnail

Südlicher Stadtrand mit Blick auf Polling

Slide backgroundSlide thumbnail

Oktobertag am Gögerl

Auf einen Blick
Bürgerservice
Touristinfo

Wirtschaft
Kids & Teens
Kultur & Sport

Einrichtungen
Rathaus
Wegweiser

Vereine
Firmen
Eventkalender

Freitag, 20.04.2018 - Erzählkunstabend "Tea & Mustard"

Best of Mustard - Major Mustard presents the wealth of storytelling
20.00 Uhr - Eintritt € 5,-- (Vorverkauf)

Enjoy a cup of tea and an evening of traditional tales. A couple of the stories are retold with shadow puppets. - Der britische Erzählkünstler Major Mustard präsentiert ein neues Abendprogramm in englischer Sprache. Für Erwachsene und Jugendliche ab ca. 14 Jahren; auch für Englisch-Lernende ab mittlerem Niveau. Vorverkauf in der Stadtbücherei.

Fernmeldeübung der Bundeswehr vom 23. - 25. April 2018

Die Bundeswehr führt vom 23. April 2018 (ca. 09:00 Uhr) – 25. April 2018 (ca. 22:00 Uhr) auf dem Gebiet der Gemeinden Bernried, Eberfing, Eglfing, Hohenpeißenberg, Pähl, Polling, Wessobrunn und Wielenbach der Verwaltungsgemeinschaften Habach und Seeshaupt, der Marktgemeinde Peißenberg sowie der Stadt Weilheim eine Fernmeldeübung durch. Diese wird täglich von 22.00 Uhr bis 09.00 Uhr am Folgetag unterbrochen.

Ferien XXL

Kinder auf Wiese

... so heißt die Ferienbroschüre, die tolle Angebote für die Faschings-, Oster-, Pfingst- und Herbstferien bietet.

Kinder zwischen 5 und 15 Jahren finden hier Sportliches, Kreatives, Unterhaltsames und Spannendes.

Lichtkunst-Festival 2016 geht ins Rennen um den Bayerischen Stadtmarketingpreis

Lichtkunst 2016 am Marienplatz

Im Jahr 2009 ging die beliebte und nicht leicht zu bekommene Auszeichnung für innovative und nachhaltige Stadtmarketingprojekte bereits schon einmal nach Weilheim. Seinerzeit überzeugte die Jury die Stadtrauminszenierung „Ein Kandinsky für Weilheim“, bei der unter der Regie des Weilheimer Architekten Florian Lechner die alten Pflastersteine des Marienplatzes mit einem Gemäldemotiv des Impressionisten Wassily Kandinsky bemalt wurden.

Für den heurigen Wettbewerb rechnet sich das Amt für Standortförderung, Kultur und Tourismus – auf dessen Initiative die Bewerbung gestartet wurde - mit dem Einreichen des Projektes „Lichtkunst Weilheim – das Festival“ erneut gute Gewinnchancen aus.

Clubhaus Oase - Offener Nachmittag

Das Clubhaus "Oase", eine Tagesstätte für Menschen mit seelischer Erkrankung, lädt alle Interessierten zum offenen Nachmittag ins Clubhaus am Unteren Graben 10 in Weilheim ein. Bei Kaffee und Kuchen stehen Ihnen die Mitarbeiter für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Stadt Weilheim zeigt auch im Jahr 2018 Flagge für den Klimaschutz und ist beim bundesweiten STADTRADELN wieder mit von der Partie

Im Jahr 2017 nahmen rund 720 Stadtradler/innen für die Stadt Weilheim i.OB an der bundesweiten Klimaschutzkampagne STADTRADELN teil. Groß und Klein, Jung und Alt radelten insgesamt 129.411 Kilometer und vermieden auf diese Weise 18,4 Tonnen CO2.

Auch für dieses Jahr hat sich die Stadt Weilheim nun wieder beim STADTRADELN angemeldet. Der Aktionszeitraum, in dem an 21 aufeinanderfolgenden Tagen für Weilheim Radlkilometer gesammelt werden können, liegt vom 23. Juni bis 13. Juli 2018. In dieser Zeit können alle, die in Weilheim wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder z.B. ehrenamtlich tätig sind, für den Klimaschutz in die Pedale steigen – auch mit dem E-Bike oder Pedelec.

Bürgerinformation zu Umfahrungsplänen

Die Umfahrung der B2 wurde in den Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 als vordringlicher Bedarf aufgenommen. Seit dem wird das Thema und die Umfahrungsvarianten in Weilheim und Umgebung heiß diskutiert und auch die Stadt erreichen viele Anfragen.

Deshalb veröffentlichte die Stadt Weilheim in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt eine Informationsbroschüre, die zum einen die verschiedenen Varianten aufzeigt, aber auch die elf häufigsten Fragen zu dem Thema beantwortet.

Verkehrsentlastung der B2 im Bereich Weilheim/Sachstand des Staatlichen Bauamtes

Nach Aufnahme einer Verkehrsentlastung Weilheim – Entlastungsstraße in den vordringlichen Bedarfsplan des Bundesfernstraßenwesens informiert das für die weiteren Planungen zuständige Staatliche Bauamt Weilheim  interessierte Bürgerinnen und Bürger über das laufende Projekt auf seiner Homepage unter https://www.stbawm.bayern.de/strassenbau/projekte/b2_ou_weilheim insbesondere zu folgenden Themen:

Stadtrat lehnt Erweiterung der Fußgängerzone ab

Die Fraktion der Grünen beantragte im September 2016 im Stadtrat die Erweiterung der Weilheimer Fußgängerzone. Infolgedessen beschloss der Verkehrsausschuss der Stadt Weilheim im Januar 2017 ein Gutachten zur Erweiterung der Fußgängerzone in Weilheim i.OB erstellen zu lassen. Aufgrund der Ergebnisse des in der Stadtratssitzung vom 22. März 2018 vorgestellten Gutachtens hat der Stadtrat mit 22:3 Stimmen gegen eine Erweiterung der bestehenden Fußgängerzone gestimmt.

Co-Working & Pendlerstation: Die Standortförderung regt innovative Arbeitsformen für Weilheim an.

Über 25 Personen nahmen am dem von der GEFAK moderierten Workshop "Coworking & Pendlerstationen - Neue Arbeitsplätze in Weilheim?" teil, zu dem das Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus geladen hatte. Die Teilnehmer kamen aus der Kreativbranche, waren Immobilieneigentümer, Berufspendler, einzelne Stadträte und Vertreter sonstiger Institutionen, die als Multiplikatoren ihre Unterstützung ankündigten.

ReCup-System für Coffee-to-Go-Becher stößt bei Infoveranstaltung auf großes Interesse

Rund 30 Besucher besuchten am 07. März die Informationsveranstaltung, zu der das Amt für Standortförderung ins Café Sonnendeck eingeladen hatte, um sich über eine Alternative zu den beliebten Coffee-to-Go-Bechern zu informieren. Bereits vor etwa einem Jahr haben das Sonnendeck und Biomichl entschieden, nach Alternativen für Wegwerfbecher zu suchen.

Überwältigender Erfolg beim Tag der Archive

Gut 200 Interessierte nutzten am 04. März trotz strahlend schönem Frühlingswetter die Gelegenheit, am bundesweiten Tag der Archive einen Blick hinter die Kulissen des Weilheimer Stadtarchivs zu werfen.

Stadtarchivar Dr. Joachim Heberlein stellte bei drei Führungen in gewohnt humorvoller Weise das Archiv als Institution sowie seine Geschichte und seine Bestände vor.

EVS 2018 – warum die Teilnahme wichtig ist! Landesamt für Statistik sucht noch Haushalte, die gegen eine Geldprämie von mindestens 85 Euro an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen.

Alle fünf Jahre wird deutschandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) durchgeführt. Die Erhebung liefert auch Informationen über die Verbrauchsausgaben privater Haushalte. Auf Basis dieser Zahlen werden die Regelbedarfe ermittelt. Um die Preisentwicklung und die Veränderungen im Konsumverhalten von Haushalten korrekt widerspiegeln zu können, muss deswegen die Einkommens- und Verbauchsstichprobe alle fünf Jahre aktualisiert werden.

2018 ist es wieder soweit! Mitmachen lohnt sich dabei doppelt: Zum einen profitieren die teilnehmenden Haushalte von einem ausführlichen Überblick über ihre finanzielle Situation. Zum anderen erhalten sie als Dankeschön für ihre Beteiligung an der EVS eine Geldprämie in Höhe von mindestens 85 Euro.

10.000 Häuser - Förderprogramm der bayer. Staatsregierung: Anträge seit 1. Februar 2018 wieder möglich!

Die bayerische Staatsregierung hat zur Senkung des Energieverbrauches das im Jahr 2017 ausgelaufene Förderprogramm EnergieBonusBayern wieder aufgenommen. Ausgenommen hiervon ist die Förderung des vorzeitigen Austauschs ineffizienter Heizkessel oder der Erweiterung eines Heizsystems um innovative Techniken. Dieser Bereich wurde nicht wieder neu aufgelegt.

Seit 1. Februar 2018 können Eigentümer und Bauherren wieder eine Förderung zur Steigerung der Energieeffizienz beantragen.

Information des Stadtbauamtes zum Baugebiet "Am Gögerl"

Das Stadtbauamt der Stadt Weilheim i.OB gibt bekannt, dass nach Klärung der zuletzt aufgetretenen Irritationen zum Stand der Erschließungsarbeiten im Baugebiet für das Baugebiet "Am Gögerl" ab dem 19.Februar 2018 Bauanträge bzw. Anträge für die Durchführung eines Genehmigungsfreistellungsverfahrens im Rathaus der Stadt Weilheim i.OB, Bauverwaltung, Zi. 201, abgegeben werden können.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass nur vollständige Anträge entgegengenommen werden.

Mehrgenerationenhaus Weilheim - Veranstaltungstermine

Liebe Freunde des Mehrgenerationenhauses Weilheim,

der Frühling zeigt die Kraft der Natur. Auch wir vom Mehrgenerationenhaus starten mit passenden Veranstaltungen durch. Kräuter erkennen oder damit kochen, sich Gedanken machen über den Klimawandel, neuen Lesestoff eintauschen oder neue Menschen kennenlernen, das alles passt ganz herrlich zur Erneuerung der Natur.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an