Kakao, Orangensaft, Butter, Nugatcreme und Brot sowie eine künstliche Fairtrade-Banane auf einem gedeckten Tisch (Foto: Oberlandschulen Weilheim)

Fairtrade Deutschland hat für diese Aktion den aktiven Fairtrade Schools ein Paket mit Fairtrade-zertifizierten Produkten zur Verfügung gestellt. Darin enthalten waren Tee, Schokocreme, Honig, Orangensaft, Müsli und vieles mehr. Milch und Butter aus der Region und Semmeln vom Weilheimer Bäcker wurden zugekauft.

Hendrik Hofstätter und Felix Heine, die Sprecher der Fairtrade AG, verwöhnten 19 Mitschülerinnen und Mitschüler in der Schulaula mit diesem „fairen Frühstück“.

Die Lehrerin und Betreuerin der Fairtrade AG, Frau Dr. Sabine Schneider und Frau Murray, die als Schulbegleiterin an der Schule tätig ist, mixten einen köstlichen Bananenshake.

Die privaten Oberlandschulen in Weilheim sind seit Juli 2018 zertifizierte Fairtrade School. Das aktive Fairtrade-Team organisiert dort für den Schulkiosk den Verkauf von fairen Produkten und ist derzeit auch mit einer Ausstellung über die 17 Ziele der Vereinten Nationen im Klimafrühling Oberland vertreten.

Mit dem Kauf von Fairtrade-Produkten kann sich jeder für gerechten Handel stark machen und bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützen.

Im Anhang finden Sie eine Darstellung der Aktion im PDF-Format.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Tourist Information am Marienplatz hat Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.