Slide backgroundSlide thumbnail

Am Weilheimer Marienplatz

Slide backgroundSlide thumbnail

Marnbach

Slide backgroundSlide thumbnail

Deutenhausen

Slide backgroundSlide thumbnail

Einkaufsstadt Weilheim

Slide backgroundSlide thumbnail

Weilheimer Stadtbach

Slide backgroundSlide thumbnail

An der Ammer

Slide backgroundSlide thumbnail

Am Dietlhofer See

Slide backgroundSlide thumbnail

Deutenhauser Kirche vor dem Wettersteingebirge

Slide backgroundSlide thumbnail

Südlicher Stadtrand mit Blick auf Polling

Slide backgroundSlide thumbnail

Oktobertag am Gögerl

Auf einen Blick
Bürgerservice
Touristinfo
Wirtschaft
Kids & Teens
Kultur & Sport
Einrichtungen
Rathaus
Wegweiser
Vereine
Firmen
Eventkalender

Weilheimer Festspiele: Die Feuerzangenbowle

Plakat Feuerzangenbowle

nach Heinrich Spoerl von Wilfried Schröder

Allen bekannt ist die charmante und unverwüstliche Pennäler-Komödie "Die Feuerzangenbowle". Es dürfte immer noch der Traum eines jeden "Schölers" sein, einmal Schüler zu spielen, obwohl man schon aus dem Alter raus ist. Der Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer wagt dieses Experiment als Oberprimaner "Hans Pfeiffer - mit drei f".

Weilheimer Advents- und Weihnachtszeit

Unser Christkindlmarkt ist leider schon vorbei. Aber es weihnachtet auch weiterhin überall in der Stadt.  Der allseits beliebte „Hüttenzauber“ läuft bereits seit 15. November. Er umfasst die Hütten „Intermezzo“ und „Herzlalm“ in der Schmiedstrasse sowie auf dem Kirchplatz „Saluts Winterlounge“. Dort bietet dieses Jahr zum ersten Mal die „Komode Zauberbude“ für drei Wochen im Advent kulinarische und kulturelle Specials. Daneben gibt es auch in der Vereinshütte in der Schmiedstrasse wieder ein vielfältiges Angebot örtlicher Vereine und Organisationen. Der Hüttenzauber läuft in diesem Jahr bis zum 28. Dezember.

Gemeinsam die Energiewende voranbringen!

"Erneuerbare Energien bringen Wertschöpfung vor Ort, während fossile Energieträger importiert werden müssen und der Umwelt schaden" so der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger, in seinem Schreiben vom 06.12.2019 an die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in Bayern.

Aufruf der Stadt Weilheim i.OB zur Durchführung des Winterdienstes durch die Straßenanlieger

Wir möchten unsere Bürger wieder an ihre Räum- und Streupflicht erinnern. Alle Haus- und Grundbesitzer sollten den Inhalt der „Verordnung über die Sicherung des Verkehrs auf Gehbahnen zur Winterszeit in der Stadt Weilheim i. OB.“ kennen. Zum Kreis der verpflichteten Personen gehören nicht nur die Eigentümer von bebauten, sondern auch die Eigentümer von unbebauten Grundstücken, die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentliche Wege, Straßen oder Plätze angrenzen. Ihnen obliegt die Aufgabe, bei Schnee und Winterglätte die Gehbahnen vor ihren Zäunen und Grundstücksgrenzen zu sichern.

Delegation aus chinesischem Umweltministerium zu Besuch in Weilheim

Hoher Besuch aus dem Reich der Mitte: Dr. Michael Klaus, Leiter der Hans-Seidel-Stiftung in Qingzhou - das liegt knapp 500 Kilometer südlich von Peking - begleitete eine hochrangige Delegation aus dem chinesischen Ministerium für Ökologie und Umwelt auf ihrer mehrtägigen Tour durch das Oberland zu einem ausführlichen Stopp nach Weilheim.

Dienstag-Wochenmarkt auf Marienplatz

Der Dienstags-Wochenmarkt wird in der Zeit von 19. November 2019 bis 25. Februar 2020 auf den Marienplatz verlegt. Ab dem 3. März 2020 findet der Wochenmarkt wieder auf dem Kirchplatz statt.

Die Verkaufszeit von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr bleibt unverändert.

Stadt Weilheim nun offiziell Mitglied in AGFK

Anfang Juni nahm die AGFK-Bewertungskommission die aktuell vorhandene Fahrradfreundlichkeit der Kreisstadt genau unter die Lupe. Am 22. November wurde die Stadt Weilheim nun im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung im Münchener Künstlerhaus offiziell als neue Mitgliedskommune in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (kurz: AGFK) aufgenommen.

Ehrungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Stadtverwaltung

Am  6. November ehrte in einer Feierstunde der Erste Bürgermeister Markus Loth im großen Sitzungssaal des Rathauses langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadt Weilheim. Der Leiter der Finanzverwaltung Christoph Scharf sowie die Musikschullehrerin Petra Emig-Schoon wurden für ihr 40-jähriges Jubiläum geehrt, der Musikschullehrer Alexander Gotowtschikow für seine 25-jährige Tätigkeit bei der Musikschule Weilheim.

Zudem wurden vier Lehrkräfte der Musikschule - Eva Haumann, Josef Jochner, Matthias Kahlau und Barbara Koller - nach langjähriger Tätigkeit in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Abschlussfeier der Weilheimer Stadtradler im Biomichl

Rund 40 Weilheimer Stadtradlerinnen und Stadtradler folgten am 23. Oktober der Einladung der Stadt Weilheim in den Biomarkt Biomichl zur traditionellen Abschlussfeier der diesjährigen Klimaschutzaktion STADTRADELN, die im Zeitraum 29. Juni bis 19. Juli stattfand.

Neben kurzen Ansprachen von Ersten Bürgermeister Markus Loth, Verkehrsreferent Dr. Claus Reindl und Radfahrbeauftragten Stefan Frenzl fanden Ehrungen von besonders fleißigen Aktionsteilnehmern statt.

Der Informations- und Dialogprozess zur Entlastungsstraße Weilheim schreitet weiter voran

Am Dienstag, den 15. Oktober 2019 stellte das Staatliche Bauamt Weilheim im Rahmen einer öffentlichen Sondersitzung des Weilheimer Stadtrates in der vollbesetzten Stadthalle die Ergebnisse des bisherigen Informations- und Dialogprozesses zur Entlastungsstraße Weilheim, die Auswertung der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung sowie die Ergebnisse der bislang erfolgten Projektabstimmungen mit dem Bundesverkehrsministerium vor.

Neue Praktikantinnen und Praktikanten in Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Weilheim

Gerade im Bereich der Kinderbetreuung ist der Fachkräftemangel sehr groß. Deshalb freute es Weilheims Ersten Bürgermeister Markus Loth und die geschäftsführende Beamtin Karin Groß, in deren Zuständigkeitsbereich die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen fallen, dass für diese zum 01. September neue Praktikantinnen und Praktikanten gefunden wurden.

Kostenfreier Stadtbus ab 1. Oktober 2019

Gute Nachrichten für die Fahrgäste des Weilheimer Stadtbusses: Vom 1. Oktober an dürfen alle Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Weilheim-Schongau innerhalb des Stadtgebietes kostenlos die Linien im Weilheimer Stadtgebiet nutzen. Das wurde aufgrund eines entsprechenden Antrags der CSU-Fraktion in der letzten Stadtratssitzung vor der Sommerpause am 18. Juli entschieden. Zudem wurde auf Antrag des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr der lokalen Agenda 21 die kostenfreie Fahrt für alle Fahrgäste an den Samstagen beschlossen. Damit soll der Individualverkehr in Weilheim reduziert und gleichzeitig Parkraum gespart werden.

Neue Calisthenics-Anlage im Jugendhaus Come In

Das Jugendhaus Come In ist seit dem Sommer um eine Attraktion reicher. Im Außenbereich des Come In wurden auf einer Fläche von ca. 20 Quadratmetern Gerätschaften installiert, die auf dem Prinzip „Calisthenics“ basieren – also auf einem Training mit eigenem Körpergewicht.

Die Calisthenics-Anlage lädt zu Bewegung direkt an der frischen Luft ein. Durch die sportliche Betätigung lernen Jugendliche, ihren Körper zu spüren und wahrzunehmen. Dadurch erfahren sie ihre physischen Grenzen und lernen achtsam mit ihrem Körper umzugehen.

Die 22. Oberlandausstellung war ein voller Erfolg!

Plakat Oberlandausstellung

Über 37 000 Besucherinnen und Besucher kamen zur diesjährigen Oberlandausstellung zu uns nach Weilheim, denn für sie gab es auf der Messe, die vom 2. bis 6. Oktober auf dem Volksfestplatz und in der Stadthalle stattfand, viel zu entdecken. 

Zur Eröffnungsfeier am 2. Oktober begrüßte Weilheims Erster Bürgermeister Markus Loth rund 300 Ehrengäste in der Stadthalle. Die Festansprache hielt die Regierungspräsidentin von Oberbayern Maria Els, die kurzfristig in Vertretung von Schirmherr Thorsten Glauber, dem Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, in die Kreisstadt kam.

Rentenstelle wieder besetzt!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darüber informieren, dass das Städt. Versicherungsamt, Adm.-Hipper-Str. 16/2. Stock, seit dem 09.09.2019 wieder besetzt ist und sich die Weilheimer Bürgerinnen und Bürger dort in Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung beraten lassen und Anträge stellen können.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Grünbauer unter Tel. 0881/682-542 zur Verfügung.

Beratungen und Antragstellungen sind nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich!

Mehrgenerationenhaus Weilheim - Veranstaltungstermine

Liebe Freunde des Mehrgenerationenhauses,

die Tage werden kürzer, das Wetter trüber. Wie freuen wir uns da über das erste Kerzenlicht am Adventskranz, denn schon eine kleine Flamme, ein liebes Lächeln, ein freundlicher Gruß kann das Dunkel im Raum, wie auch in unseren Herzen erhellen. Mit unseren Veranstaltungen möchten wir dazu beitragen, dass die Weihnachtsfreude auch Sie erreicht.

Rentenberatung durch Herrn L. Poguntke, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung

Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund – Herr Lothar Poguntke – wurde im Rahmen der Sozialwahl in das Amt eines Versichertenberaters gewählt.

Herr Poguntke erteilt im Sozialamt der Stadt Weilheim, Rathaus, Zimmer-Nr. 201, Eingang Admiral-Hipper-Str. 16/II, kostenlos Rat bei Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung und hilft bei der Rentenantragstellung und einer Kontenklärung für alle Träger der Deutschen Rentenversicherung.

Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung 2019

Die Deutsche Rentenversicherung führt 2019 am jeweils 2. und 3. Dienstag im Monat Rentensprechtage in Weilheim i.OB durch.

Seit März 2019 findet der Rentensprechtag wegen der Umbauarbeiten im Rathaus im

Landratsamt Weilheim-Schongau, Amtsgebäude Stainhartstr. 9, Raum 250 (2. Stock)

statt.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an