Einladung zur Hauptausschuss-Sitzung am 08. Februar 2023

Die nächste Sitzung des Hauptausschusses findet am Mittwoch, 08. Februar 2023 um 8:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses, Admiral-Hipper-Straße 20, Weilheim, mit folgender Tagesordnung statt.

Einladung zur Bauausschuss-Sitzung am 07. Februar 2023

Die nächste Sitzung des Ausschusses für Bauangelegenheiten, Stadtentwicklung und Umweltfragen (Bauausschuss) findet am Dienstag, 07. Februar 2023 um 8:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses, Admiral-Hipper-Straße 20, Weilheim, mit folgender Tagesordnung statt.

Langjährige Leiterin der Stadtbücherei in Ruhestand verabschiedet

Ulrike Göpfert und der Bürgermeister Foto: Stadt Weilheim

Nach beinahe 40jähriger Leitung der Stadtbücherei Weilheim trat Ulrike Göpfert zum 31. Dezember 2022 in den Ruhestand.

Deshalb wurde sie im Rahmen der feierlichen Jahresabschlusssitzung des Weilheimer Stadrats gebührend verabschiedet.

Älter werden in Weilheim – Machen Sie mit bei der zukünftigen Gestaltung unserer Stadt!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die meisten älteren Menschen möchten in ihrem eigenen Zuhause wohnen bleiben – auch bei Unterstützungs- oder Hilfebedarf – soweit weitestgehend selbstbestimmt und aktiv den Alltag gestalten.

Schöffenwahl 2023

Im ersten Halbjahr 2023 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit 2024 bis 2028 gewählt. Gesucht werden in der Stadt Weilheim i.OB insgesamt 13 Frauen und Männer, die am Amtgericht Weilheim i.OB als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Der Stadtrat schlägt doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2023 die Haupt- und Ersatzschöffen.

Kostenlose Fortbildungen und rechtliche Erstberatung für Ehrenamtliche über die Koordinierungsstelle für Bürgerengagement des Landratsamtes

Die Koordinierungsstelle für Bürgerengagement (KOBE) Weilheim-Schongau möchte die Ehrenamtlichen in unserem Landkreis bestmöglich unterstützen und bietet deshalb kostenfreie Fortbildungen sowie rechtliche Erstberatungen für Vereine und gemeinnützige Organisationen an.

 

Bis zum 12. Februar für Ehrenamtspreis der Versicherungskammer Stiftung bewerben!

Der Ehrenamtspreis 2023 "Gesellschaft im Wandel - Ehrenamt im Wandel" möchte sichtbar machen, wie sich bürgerschaftliches Engagement künftig gestaltet. Gesucht werden Projekte von gemeinnützigen Organisationen, Vereinen und Initiativen, die mutig neue Wege gegangen sind, sich zukunftsfähig weierzuentwickeln - etwa durch Kooperationen, veränderte Strukturen, neue inhaltliche Aufgabenfelder oder ganz andere Strategien. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2023.

Städtebauliche Voruntersuchung für den Ortsteil St. Pölten

Stadtplankarte

Für den Stadtteil St. Pölten der Stadt Weilheim sollen vorbereitende Untersuchungen (VU) gemäß § 141 Baugesetzbuch (BauGB) durchgeführt werden. Hierzu gilt es, städtebauliche Missstände und Defizite sowie Stärken und Potenziale auf einer kleinräumigen Maßstabsebene herauszuarbeiten.

Die Erarbeitung der VU sollte aufgrund des parallel laufenden Bauleitplanverfahrens im Quartier Geistbühelstraße und der geplanten Machbarkeitsstudie „Geistbühelstraße“ weitestgehend parallel erfolgen.

Öffnung der Fußgängerbrücke am Sportplatzweg Unterhausen

Da die Sanierungsarbeiten der zerstörten Brückengründung abgeschlossen sind, ist der Steg über den Ammer-Altarm am Sportplatzweg in Unterhausen für den Fußgängerverkehr mit sofortiger Wirkung wieder freigegeben.

Testverordnung des Bundes wurde angepasst / Testmöglichkeiten in Weilheim

Das Bundesgesundheitsministerium informiert auf seiner Webseite, welche Personengruppen nach der Änderung der Testverordnung des Bundes ab dem 26. November 2022 noch Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest (PoC-Test) haben.

Wegen Gefahr von Geflügelpest strengere Auflagen für Geflügelbetriebe

Das bislang schwerste registrierte Geflügelpest-Geschehen in Europa hat auch in Deutschland ein bis dato nicht dagewesenes Ausmaß erreicht und breitet sich von Norddeutschland, aktuell insbesondere auch über den Handel mit Geflügel und in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln weiter Richtung Süddeutschland aus.

Am  28.10.2022 wurde ein erster Ausbruch in einer kleinen Hobby-Entenhaltung im Landkreis Miltenberg bestätigt. Seitdem gab es in Bayern weitere Ausbrüche in Hobby-Geflügelhaltungen. Im Januar 2023 wurde bei einem toten Schwan in München der Erreger festgestellt.

Jubilarfeier im Weilheimer Rathaus

9 Personen mit Urkunden und Blumensträußen auf Treppe Foto: Stadt Weilheim

In einer Feierstunde ehrte Weilheims 1. Bürgermeister Markus Loth im großen Sitzungssaal des Rathauses langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadt Weilheim und dankte ihnen im Beisein der Geschäftstellenleiterin Karin Groß für ihren Einsatz über all die Jahre.

Petra Reindl-Steinberger (Leiterin der Lohn- und Gehaltstelle des Rathauses), Maria Mirlach (Kinderpflegerin in der städtischen Kita Nepomuk) sowie Josef Hofer (Hausmeister in der Grundschule am Hardt) wurden für 40 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt.

Ergebnisse der Bürgerbefragung zur geplanten Umgehungsstraße Weilheim

Im Zuge der Planungen zur Umgehungsstraße Weilheim (Vorplanung/Voruntersuchung) fehlt dem projektverantwortlichen Staatlichen Bauamt Weilheim bislang noch die Haltung der Stadt Weilheim bzw. ihrer Bürgerschaft.

Die Haltung der Stadt Weilheim zur Umgehungsstraße und den untersuchten Trassenvarianten ist einer von mehreren vom Staatlichen Bauamt Weilheim zu berücksichtigenden Belangen wie zum Beispiel raumstrukturelle Wirkung, verkehrliche Beurteilung, Entwurfs- und sicherheitstechnische Beurteilung, Umweltverträglichkeitsstudie und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.

Tipps der Polizei zum Thema Einbruchschutz

Mit der „dunklen“ Jahreszeit beginnt erfahrungsgemäß auch die Hochsaison von Wohnungseinbrechern. Durch intensive präventive und repressive Bekämpfungsmaßnahmen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd konnte die Zahl der Einbrüche im südlichen Oberbayern erneut gesenkt werden.

Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen

Katastrophen gehören zum Leben. Fast täglich können wir über Katastrophen und größere Schadensereignisse in den Medien lesen und nehmen die Bilder von Zerstörung und Leid wahr. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat einen Ratgeber sowie eine Checkliste zur Notfallvorsorge und dem richtigen Handeln in Notsituationen herausgegeben.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Öffnungszeiten Rathaus

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Während der Schulferien in Bayern hat das Rathaus auch Donnerstag nur bis 16.00 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.

Die Tourist Information am Marienplatz hat Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.