Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG); Allgemeinverfügung des Landratsamtes Weilheim-Schongau zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 19. Oktober 2020

Schutzmaßnahmen für den Landkreis Weilheim-Schongau wegen erhöhter Infektionszahlen

Weiterlesen

Corona-Virus: Wegen Anstieg der Fallzahlen gelten im Landkreis Weilheim-Schongau strengere Regeln

Corona-Ampel: Darstellung der Maßnahmen der drei Phasen

Die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Landkreis Weilheim-Schongau ist in den letzten sieben Tagen die Zahl der Neuinfektionen kontinuierlich angestiegen, sodass der maßgebliche Signalwert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit 36,9 (Stand: 16.10.2020, 00:00 Uhr, RKI) überschritten wurde. Es handelt sich hierbei um die erste Überschreitung dieses Signalwertes im Landkreis Weilheim-Schongau seit Beginn der Pandemie.

Am Sonntag, den 18.10.2020 wurde der 7-Tage-Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten.

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Hotline des Landratsamtes Weilheim-Schongau

Aufgrund der angestiegenden Fallzahlen im Landkreis Weilheim-Schongau und den damit notwendig gewordenen Maßnahmen hat das Landratsamt Weilheim-Schongau eine Hotline eingerichtet.

Weiterlesen

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG); Allgemeinverfügung des Landratsamtes Weilheim-Schongau zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 16. Oktober 2020

Schutzmaßnahmen für den Landkreis Weilheim-Schongau wegen erhöhter Infektionszahlen

Weiterlesen

Wegen Corona fallen beliebte Weilheimer Feste aus

Durch den Erlass der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung vom 16.04.2020 werden bis 31. August 2020 Großveranstaltungen untersagt. Der Zeitraum wurde durch den Beschluss von Bund und Ländern vom 27.08.2020 bis zum Jahresende verlängert.

Weiterlesen

Der Rückgang der Corona-Pandemie ermöglichte schrittweise die Öffnung des Rathauses und weiterer städtischen Einrichtungen

Dank der weitreichenden Maßnahmen der Staatsregierung und vor allem des verantwortungsvollen Verhaltens der Bürgerinnen und Bürger konnte ab dem 11.05.2020 die Öffnung aller Handels- und Dienstleistungsbetriebe wieder erlaubt werden. Ebenfalls ab diesem Zeitpunkt dürfen unter anderem wieder Bibliotheken, Musikschulen und Museen mit gewissen Auflagen öffnen.

Infolge dessen war es möglich, den Besuch des Weilheimer Rathauses sowie weiterer städtischen Einrichtungen wieder schrittweise zu ermöglichen bzw. zu erleichtern.

Weiterlesen

Coronavirus - Wichtige Informationen für die Eltern

Auf der Webseite des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales finden Sie übersichtlich zusammengefasst alle Informationen zum Thema "Kinderbetreuung" aus erster Hand.

Für den Bereich Schule hat das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus auf seiner Webseite eine Übersicht zusammengestellt. Dort finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Schule und Corona.

Asyl im Oberland hilft Familien, denen technische Ausstattung für "Schule zuhause" fehlt

Im Rahmen einer Befragung der Schulen im Landkreis stellten die Mitarbeiter des Unterstützerkreises Asyl im Oberland fest, dass es auch bei uns Familien gibt, deren Kinder wegen fehlender technischer Ausstattung nicht am digitalen Unterricht teilnehmen können.

"Damit das nicht so bleibt, möchten wir betroffenen Familien gebrauchte Rechner, Laptops oder auch Drucker zur Verfügung stellen. Je länger die Schulen geschlossen bleiben, desto mehr drohen Kinder aus benachteiligten Familien abgehängt zu werden", so Asyl im Oberland. Dies geschehe in enger Abstimmung mit den Lehrkräften und Schulen. Ehrenamtliche unterstützen die Kinder, indem sie den Gebrauch der Technik erklären.

Weiterlesen

Maskenpflicht jetzt auch auf den Wochenmärkten

Laut der 4. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordung (BayIfSMV) vom 05. Mai 2020 gilt nun ab kommenden Montag, 11.05.2020, für Verkaufsstellen auf Märkten eine Maskenpflicht für Verkaufspersonal, Kunden und Begleitpersonen - siehe Paragraf (§) 12 Absatz 1, Satz 3 BayIfSMV.

Die Stadt Weilheim bittet daher neben den Fieranten auch die Kunden der Wochenmärkte am Dienstag und Freitag, der Maskenpflicht ausnahmslos nachzukommen.

Weiterlesen

Spielplätze in Weilheim wieder geöffnet

Das bayerische Kabinett hat in seiner Sitzung am 05. Mai 2020 unter anderem auch beschlossen, dass ab sofort die Spielplätze im Freien wieder öffnen dürfen.

Deshalb sind auch die öffentlichen Spielplätze in Weilheim ab sofort wieder geöffnet, jedoch keine Bolzplätze. Die Stadt Weilheim weist die Eltern darauf hin, dass auch auf den Spielplätzen die Abstandsregeln (mindestens 1,5 Meter) unbedingt eingehalten werden müssen.

Weiterlesen

Umfassende Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zur Corona-Pandemie

Das bayerische Gesundheitsministerium informiert ständig aktuell auf seiner Webseite. Dort finden Sie beispielsweise die Allgemeinverfügungen, Empfehlungen für den Alltag, Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Virus-Pandemie und die Entwicklung der Fallzahlen in Bayern.

Neues Online-Portal für Weilheim und Umgebung will den heimischen Geschäften helfen

Weilheimer Marienplatz (Ausschnitt) Weilheimer Marienplatz (Foto: Stadt Weilheim / Ralf Ruder)

Die Inhaber des in Polling ansässigen und auf Online-Marketing spezialisierten Dienstleisters „Datenliebe“ (datenliebe.com), Daniela und Oliver Zehn, haben vor wenigen Tagen in Eigeninitiative ein Online-Portal für die heimischen Geschäfte in Weilheim und Umgebung aus dem Boden gestampft. Es heißt „weilheim-city.de“ und hat zur Zielsetzung, Unternehmen und Einwohner aus dem Raum Weilheim gerade in der aktuellen Krisenzeit miteinander zu verbinden.

Weiterlesen

Hier finden Sie Hilfe und können Ihre Hilfsangebote bekanntmachen!

Die aktuelle Corona-Pandemie ist ganz besonders für ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankung eine große Herausforderung. Sie sollen soziale Kontakte meiden und können so oft Besorgungen wie Einkaufen nicht mehr selbst erledigen.

Die Koordinierungsstelle für Bürgerengagement (KOBE) möchte Helfende und Hilfesuchende im Landkreis über Engagement- bzw. Hilfemöglichkeiten vor Ort informieren und hat deshalb in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden, den Nachbarschaftshilfen und Helferkreisen eine Liste mit den einzelnen Angeboten vor Ort erstellt. Die Liste ist auf der Webseite des Landratsamtes zu finden und wird laufend aktualisiert.

Weiterlesen

Rückenwind für Familien in der Corona-Krise von den Experten der Katholischen Jugendfürsorge (KjF)der Erzdiözese Augsburg e.V.

Die Erziehungsberaterin Mechthild Gödde von der KjF Weilheim-Schongau berät Eltern, wie sie während der Ausgangsbeschränkungen den Familienfrieden fördern:

10 Tipps für den Alltag mit Kindern auf engem Raum.

Ministerin Huml ruft derzeit nicht in ihrem Beruf tätige Pflegekräfte zur Unterstützung im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie auf

Gemeinsamer Appell mit der Vereinigung der Pflegenden in Bayern

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat Pflegekräfte, die derzeit nicht in ihrem Beruf tätig sind, dazu aufgerufen, im Kampf gegen die Corona-Pandemie mitzuwirken und sich zu einem Einsatz bereit zu erklären.

Weiterlesen

Corona-Informationen des Landratsamtes für Nachbarschaftshilfen und Kommunen

Das Landratsamt Weilheim-Schongau betont, dass in der aktuellen Situation der Nachbarschaftshilfe und gemeindlich organisierten Hilfesystemen große Bedeutung zukommt.

Mit den nachfolgenden Informationen können diese ihren Schutz und den Schutz der durch sie versorgten Menschen erhöhen. Sie finden diese auch als Merkblatt im PDF-Format im Anhang zum Download.

Weiterlesen

Überblick der Corona-Hilfsmaßnahmen für Weilheimer Unternehmen

Im Folgenden informiert die Stadt Weilheim bezüglich der Corona-Situation über Hilfsmaßnahmen für Weilheimer Unternehmen.

So können sich betroffene Unternehmer einen schnellen Überblick über das Soforthilfeprogramm der Bayerischen Staatsregierung und den entsprechenden Ministerien verschaffen.

Weiterlesen

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr