Ernst Weeber - World Wilde Water. Closets

Von Samstag, 26. Oktober 2019
bis Sonntag, 24. November 2019

WWW.C
World Wilde Water. Closets
fotografiert und größtenteils auch benutzt
von Ernst Weeber
mit Cartoons von Erik Liebermann
26.10.2019 – 24.11.2019
Eröffnung am 26.10.2019 um 11 Uhr.

Eröffnung am Samstag 26. Oktober um 11.00 Uhr
Theaterstück: Kasperl und das Klokodil von Hannes Kohlmaier
Lesung: Christine Fremmer

Das Thema öffentliche Toiletten ist dem Stadtmuseum Weilheim in seinem heutigen Erscheinungsbild schon in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts mit in die Wiege gelegt worden.Als das Museum nach der Auslagerung im 2. Weltkrieg am neuen Standort, dem ehemaligen Rathaus am Marienplatz, wiedereröffnet wurde, waren im östlichen Drittel des Erdgeschosses öffentliche Toiletten miteingerichtet worden.
Haben diese Toiletten in den letzten 50 Jahren so manchem Weilheimer zu großer Erleichterung verholfen und so manches Ungeschick zu verhindern gewusst, so waren sie für das Museum doch auch ein stetiger Quell von Ärgernissen und unangenehmen Überraschungen.
Bei dem geplanten Umbau des Museums sollen diese öffentlichen Toiletten an einen anderen Ort verlegt werden, wo sie weiterhin der Bevölkerung zum Nutzen, aber nicht mehr dem Museum zum Schaden sind.

Umso mehr bietet sich daher eine Ausstellung an, die genau dieses Thema zum Inhalt hat: die wunderbare und wunderliche Welt der öffentlichen Toiletten.

Der weitgereiste Fotograf Ernst Weeber hat in den letzten Jahren eben diese Welt mit seiner Kamera erforscht und die World Wilde Water Closets auch zumeist dem Praxistest unterzogen. Seine Aufnahmen schlagen einen Bogen von Bayern und Europa über Südamerika bis nach Kamtschatka, Laos und Neuseeland.
Ergänzt werden die Fotografien durch einige Cartoons des Zeichners Erik Liebermann, der sich seine ganz eigenen Vorstellungen vom stillen Örtchen macht.

Ort:
Stadtmuseum Weilheim i.OB
Marienplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an