5 Personen stehen hinter einem mit Graberde gefüllten Container Stolz präsentieren Thomas Vijverberg (BUND Naturschutz), Birgitt Hofmann (Agenda 21), Helmut Hermann (BUND Naturschutz) sowie Reiner Melz und Dominik Fauster von den Stadtwerken Weilheim die torffreie Graberde am Weilheimer Friedhof. (Foto: Stadt Weilheim)

Stadt Weilheim i.OB erhält Auszeichnung „Naturschutzprojekt 2022“

Die Stadt Weilheim i.OB ist erst seit Januar 2021 Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e. V.“. Umso mehr freut es Bürgermeister Markus Loth und Stadtrat Saro Ratter (Referent für Artenschutz und biologische Vielfalt), dass das im Herbst 2021 initiierte Projekt „Torffreie Graberde“ zusammen mit einem Renaturierungsprojekt der Stadt Leipzig vom Bündnis zum Naturschutzprojekt 2022 gewählt wurde.

Der Preis ist mit einem Einkaufsgutschein in Höhe von 1.000 Euro von der Firma Rieger-Hofmann GmbH, Blaufelden dotiert, den die Stadt gerne zum Kauf von zertifizierten Blumenmischungen für ihre Grünflächen einsetzt.

Die Verleihungsurkunde finden Sie als PDF-Datei im Anhang zum Download.

Unser Dank gilt dem Bund Naturschutz Ortsgruppe Weilheim und dem Arbeitskreis „Natur“ der Weilheimer Agenda 21, die aus der Idee, Graberde ohne Torf herzustellen und anzubieten, ein Vorzeigeprojekt gemacht haben. Mit Unterstützung der Stadtwerke Weilheim i.OB Kommunalunternehmen wird dabei aus einer speziellen Kompostmischung und Zugabe von biozertifizierter Holzkohle eine dunkle Erde gemischt, die seit vergangenem Herbst am Friedhof Weilheim zur kostenlosen Entnahme für die Bürgerinnen und Bürger bereitgestellt wird. 

Warum aber dieser Aufwand in Weilheim?

Auf Friedhöfen wird in der Regel Graberde verwendet, die fast schwarz ist. Diese besteht meist zu großen Teilen aus Torf, der aus Mooren gewonnen wird. Durch den Abbau und die Verwendung des Torfes werden große Mengen CO2 freigesetzt und artenreiche Lebensräume zerstört. Wird der eingespart, dient dies also sowohl dem Klima-, als auch dem Artenschutz.

Im Handel ist aber keine torffreie Graberde erhältlich. Zudem werden durch die Bereitstellung der offenen Graberde vor Ort eine Menge Verpackungsmaterial und Fahrtwege eingespart.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr, während der Sommerferien in Bayern vom 01.08.2022 bis 09.09.2022 nur bis 16:00 Uhr

Die Tourist Information am Marienplatz hat Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.