Das bayerische Sozialministerium hat zusammen mit der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern ein Hilfetelefon als zentrale Erstanlaufstelle zu Fragen rund um den Krieg in der Ukraine eingerichtet. Hier können sich gerade all diejenigen melden, die in Bayern leben und in großer Sorge um ihre Verwandten oder Freunde in der Ukraine sind. Denn teilweise ist der Kontakt zu diesen abgebrochen. Das Hilfetelefon soll ihnen eine Anlaufstelle bieten und sie an die richtigen Stellen weitervermitteln.

Zudem dient dieses als Anlaufstelle für engagierte Bürgerinnen und Bürger, die dort Informationen für Hilfsmöglichkeiten erhalten. Menschen, die selbst auf der Suche nach diesbezüglichen Hilfsangeboten sind, können sich ebenfalls an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hilfetelefons wenden.

Erreichbar ist das Hilfetelefon unter der Telefonummer 089 54497199 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 10:00 bis 14:00 Uhr) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen zum Hilfetelefon sowie zu weiteren Hilfen finden Sie auf der Webseite des bayerischen Sozialministeriums.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Öffnungszeiten Rathaus

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Tourist Information am Marienplatz hat Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.