Aktuelles aus Weilheim

Weilheimer Sicherheitswacht geht an den Start

Nach erfolgreicher Ausbildung sind seit dem 11. März 2019 in Weilheim Angehörige der Bayerischen Sicherheitswacht unterwegs. In den letzten Wochen absolvierten die drei Frauen und vier Männer erfolgreich ihre Ausbildung und stärken fortan mit ihrem ehrenamtlichen Dienst am Bürger für die innere Sicherheit, wenn sie als „erweiterte Augen und Ohren“ der Polizei als zusätzlicher Gesprächs- und Ansprechpartner für die Bevölkerung zur Verfügung stehen.

Das neue Führungszeugnis

Das Bundesamt für Justiz erteilt jährlich rund 4,5 Millionen Führungszeugnisse. Zur Verbesserung des Datenschutzes und der Fälschungssicherheit wurde das Layout des Führungszeugnisses geändert.

Personen, die ein Führungszeugnis benötigen, können dieses entweder mit dem neuen Personalausweis direkt im Internet über das Online-Portal des Bundesamts für Justiz oder persönlich bei der örtlichen Meldebehörde beantragen.

Bundesweite Elternbefragung der Bertelsmann-Stiftung: ElternZOOM 2019

Im Januar 2019 führt die Bertelsmann Stiftung bereits zum dritten Mal im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung die bundesweite Elternbefragung ElternZOOM in Zusammenarbeit mit infratest dimap durch. Das Ziel ist es, mehr über die Wünsche und Meinungen von Müttern und Vätern rund um Themen der Kinderbetreuung in Deutschland zu erfahren.

Ein weiterer Beutelbaum für Weilheim im Biomichl

Weilheim hat ab sofort einen zweiten „Beutelbaum“. Er befindet sich im Bioladen Biomichl und wurde von der Künstlerin Andrea Kreipe passend zum Design des Unternehmens geschaffen. Der „Beutelbaum“ geht auf eine Idee des Weilheimer Stadtrates Jochen Knittel zurück. Als umweltfreundliche Alternative zur Plastiktüte kann man sich vom „Beutelbaum“ einen Stoffbeutel zum Einkaufen leihen.

Sternsinger zu Besuch im Rathaus

Wie alle Jahre besuchten auch dieses Jahr die Sternsinger das Weilheimer Rathaus und überbrachten ihren Segen "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus", den sie auch über dem Haupteingang schrieben.

Weilheims Erster Bürgermeister Markus Loth nahm sie in Empfang und freute sich sehr über ihren Besuch.

Ehrungen in der Weihnachtssitzung des Stadtrates

Ehrenpreisträger 2018

In der Weihnachtssitzung des Stadtrates der Stadt Weilheim i.OB am 13. Dezember 2018 folgende Ehrungen vorgenommen:

  • Verleihung des Kulturpreises der Stadt Weilheim an die  KunstBändiger
  • Verleihung des Sozialpreises der Stadt Weilheim an das Weilheimer Jugendrotkreuz
  • Verleihung des Umweltpreises der Stadt Weilheim an Heinz Botsch
  • Verleihung der Bürgermedaille der Stadt Weilheim an Max Kriesmair

Parkausweise für Bewohner der Altstadt, der Pöltnerstraße-Süd (außerhalb der Stadtmauer), der Augsburger Straße und des Oberen Grabens

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 23. Oktober 2018 beschlossen, für die Bewohner des Altstadtgebietes (innerhalb der Stadtmauer) ein Bewohnerparksystem einzuführen.

Zusätzlich hat der Verkehrsausschuss in seiner Sitzung vom 09. April 2019 beschlossen, die Pöltnerstraße-Süd (außerhalb der Stadtmauer), die Augsburger Straße und den Oberen Graben mit in den Berechtigungsbereich für die Bewohnerparkausweise einzubeziehen.

Weilheims Senioren freuen sich über den Bewegungsparcours

Der Bürgermeister mit einigen Stadträten am Theaterplatz

Am 28. November 2018 konnte der Bewegungsparcours, der auf Initiative des Arbeitskreises (AK) "Senioren" der Weilheimer Agenda 21 von der Stadt geplant und gebaut wurde, mit vielen Gästen und interessierten Bürgern eingeweiht werden.

Nachdem im Jahr 2016 der Standort am Theaterplatz gefunden war, hatte der AK "Senioren" im Vorfeld Spendengelder für sechs Bewegungsgeräte gesammelt.

Ab sofort rollen die Bagger im interkommunalen Gewerbegebiet „Achalaich“

Am Donnerstag, den 22. November 2018 fand bei schönem spätherbstlichen Wetter der offizielle Spatenstich im interkommunalen Gewerbegebiet „Achalaich“ statt.

Unter Anwesenheit zahlreicher Pollinger Gemeinderäte, Weilheimer Stadträte und Vertreter der beteiligten Baufirmen eröffneten Pollings Bürgermeisterin Felicitas Betz und Weilheims Erster Bürgermeister Markus Loth symbolisch den Beginn der Erschließungsarbeiten im neuen interkommunalen Gewerbegebiet „Achalaich“.

Mehr als 700 Weilheimer interessierten sich für den aktuellen Planungsstand zur Entlastungsstraße

Am Montag, den 12. November 2018 fand in der vollbesetzten Stadthalle Weilheim eine Sondersitzung des Stadtrates zum Thema Entlastungsstraße statt. Der Leitende Baudirektor des Staatlichen Bauamts Weilheim, Herr Fritsch und der zuständige Abteilungsleiter für Straßenbau, Herr Lenker präsentierten einen ausführlichen Zwischenbericht zu den Voruntersuchungen zu einer Entlastungsstraße für Weilheim. An dessen Ende standen fünf machbare Trassenvarianten, die in den kommenden Monaten nochmals detailliert untersucht werden.

2. Weilheimer Lichtkunstfestival wieder ein voller Erfolg!

Das 2. Lichtkunstfestival vom 19./20. Oktober 2018 war auch dieses Jahr ein großartiger Erfolg. Rund 30.000 Gäste waren am Freitag und Samstag in den Abendstunden in den Gassen und auf den Plätzen der Weilheimer Innenstadt unterwegs.

Durch das ehrenamtliche Engagement des Vereins Lichtkunst Weilheim e.V. und der künstlerischen Leitung von Philipp Geist ist es wieder gelungen, viele international bekannte Namen der Lichtkunstszene nach Weilheim zu holen und ein zweitägiges Festival der Superlative zu schaffen.

Das Weilheimer Rathaus hat Verstärkung bekommen

Unser Team wächst weiter: Zum 01. August 2018 hat Andreas Bayerlein die Leitung des Einwohnermeldeamtes übernommen.

Janine Wohlleben hat am 01. September 2018 bei uns im Rathaus ihr duales Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH) in der Beamtenlaufbahn des nichttechnischen Verwaltungsdienstes begonnen.

Keine Landesgartenschau in Weilheim – Bewerbungskonzept aber zentrale Richtschnur für zukünftige Stadtentwicklung

Wie Weilheims Erster Bürgermeister Markus Loth ist auch das Bewerbungsteam um Stadtbaumeisterin Andrea Roppelt und Landschaftsarchitekt Andreas Rockinger enttäuscht über die Absage zur Landesgartenschau. Aber den Kopf in den Sand stecken wollen die Beteiligten deshalb nicht, auch weil man von den Stärken des Weilheimer Bewerbungskonzeptes überzeugt ist.

Rathaus nutzt als erster Kunde das SWE Breitbandnetz

Meile für Meile bauen sie das gigaschnelle Internet für Weilheim aus. Nun ist es soweit: Das Backbone-Signal zur Inexio GmbH steht. Das „world wide web“ kurz Internet, besteht aus zig verschiedenen Netzen, die untereinander verbunden sind. Sie bilden das sog.„Backbone“, also Rückgrat. „Jetzt können die StadtwerkeEnergie GmbH (SWE) erste Breitbanddienste anbieten. Als ersten Kunden begrüßen wir in unserem SWE Breitbandnetz das Weilheimer Rathaus“, freut sich SWE Geschäftsführer Peter Müller.

Die Stadt Weilheim fährt smart

Pünktlich zu Beginn der Französischen Woche hat die Stadtverwaltung ihren neuen „Stadtflitzer“ erhalten. Es handelt sich um einen smart for four – und zwar mit Elektroantrieb.

Wegen seiner handlichen Größe und seiner Reichweite von ca. 150 Kilometern ist der E – smart das ideale Auto für Fahrten im Stadtgebiet.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder trägt sich ins goldene Buch der Stadt ein

Am 5. Juli 2018 hatte die Stadt Weilheim hohen Besuch. Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder kam zum Spatenstich für die neue Berufsschule in die Kreisstadt. Zuvor trug er sich bei einer Stippvisite im Rathaus in das goldene Buch der Stadt Weilheim ein. Mit dabei waren neben dem Landtagsabgeordneten Harald Kühn und der Landrätin Andrea Jochner-Weiß zahlreiche Stadträte und Mitarbeiter der Verwaltung.

Weitere Unterstützer bei der Vermeidung von Einwegbechern

Fünf Kaffeeanbieter in der Stadt Weilheim sagen Einwegbechern mittlerweile den Kampf an und haben ein Mehrweg-System eingeführt. Dem guten Beispiel vom Bioladen Biomichl und dem Café Sonnendeck folgten nun drei weitere Cafés in Weilheim und bieten eine Alternative für Wegwerfbecher an: Café Rosalie, Marmita´s und Eismanufaktur Leveni - und weitere Partner sollen folgen.

Polizeiliche Präventionskampagne "Operation Drahtesel"

Neben Präventionsveranstaltungen insbesondere zum Thema Diebstahlsicherung gibt die Polizei zum Beginn der Fahrradsaison Tipps an Sie, wie Sie mit einfachen Maßnahmen Ihren "Drahtesel" effektiv vor Diebstahl sichern können.

Die Chancen, ein gestohlenes Fahrrad wieder zu bekommen, sind bedauerlicherweise eher gering. Nur etwa jeder zehnte Fall kann aufgeklärt werden.

Standortförderer aus dem Oberland trafen sich in Weilheim

Zum ersten Netzwerktreffen der Wirtschaftsförderer im südlichen Münchner Umland hatte jüngst das Amt für Standortförderung, Kultur und Tourismus die Berufskolleginnen und -kollegen aus der Region Oberland ins Weilheimer Rathaus eingeladen. Im Vordergrund des rund dreistündigen Treffens standen das gegenseitige Kennenlernen und der Erfahrungsaustausch. Die Expertinnen und Experten aus den Bereichen Stadtmarketing, Standort- und Wirtschaftsförderung gaben dem Gegenüber interessante Einblicke in die jeweils ortsspezifischen Arbeitsschwerpunkte und Organisationsformen.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an