Kostenfreier Stadtbus ab 1. Januar 2020

Gute Nachrichten für die Fahrgäste des Weilheimer Stadtbusses: Vom 1. Januar 2020 an sind alle Linien des Stadtbusses kostenlos. Dieses Pilotprojekt, das der Hauptaussschuss der Stadt Weilheim auf Antrag der Bürger für Weilheim (BfW) vorerst für die Dauer von zwei Jahren beschlossen hat, soll einen Anreiz schaffen, dem Stadtbus den Vorzug vor dem Auto zu geben.

Ehrungen in der Weihnachtssitzung des Weilheimer Stadtrates

Weilheims Bürgermeister gratulierten den diesjährigen Preisträgern.

In der Weihnachtssitzung des Stadtrates der Stadt Weilheim i.OB am 12. Dezember 2019 wurde der Kulturpreis, der Sozialpreis sowie der Umweltpreis verliehen. 

Stadt Weilheim nun offizielles Mitglied in Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK)

Die Beteiligten bei der Urkundenübergabe (Foto: AGFK Bayern)

Anfang Juni nahm die AGFK-Bewertungskommission die aktuell vorhandene Fahrradfreundlichkeit der Kreisstadt genau unter die Lupe. Am 22. November wurde die Stadt Weilheim nun im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung im Münchener Künstlerhaus offiziell als neue Mitgliedskommune in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (kurz: AGFK) aufgenommen.

Ehrungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Stadtverwaltung

Der Bürgermeister und die Mitarbeiter bei der Ehrung (Foto: Schäffler, Stadt Weilheim)

Am 6. November ehrte in einer Feierstunde der Erste Bürgermeister Markus Loth im großen Sitzungssaal des Rathauses langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadt Weilheim. Der Leiter der Finanzverwaltung Christoph Scharf sowie die Musikschullehrerin Petra Emig-Schoon wurden für ihr 40-jähriges Jubiläum geehrt, der Musikschullehrer Alexander Gotowtschikow für seine 25-jährige Tätigkeit bei der Musikschule Weilheim.

Zudem wurden vier Lehrkräfte der Musikschule - Eva Haumann, Josef Jochner, Matthias Kahlau und Barbara Koller - nach langjähriger Tätigkeit in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Abschlussfeier der Weilheimer Stadtradler im Biomichl

40 Weilheimer Stadtradlerinnen und Stadtradler Stolz präsentierten Weilheims Stadtradler das Rekordergebnis. Vorne links der Organisator des Weilheimer Stadtradelns Stefan Frenzl und Weilheims Erster Bürgermeister Markus Loth, dahinter Verkehrsreferent Dr. Claus Reindl. (Foto: Biomichl)

Rund 40 Weilheimer Stadtradlerinnen und Stadtradler folgten am 23. Oktober der Einladung der Stadt Weilheim in den Biomarkt Biomichl zur traditionellen Abschlussfeier der diesjährigen Klimaschutzaktion STADTRADELN, die im Zeitraum 29. Juni bis 19. Juli stattfand.

Neben kurzen Ansprachen von Ersten Bürgermeister Markus Loth, Verkehrsreferent Dr. Claus Reindl und Radfahrbeauftragten Stefan Frenzl fanden Ehrungen von besonders fleißigen Aktionsteilnehmern statt.

Neue Praktikantinnen und Praktikanten in Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Weilheim

Alle Beteiligten Weilheims Erster Bürgermeister Markus Loth (links) und die Geschäftstellenleiterin Karin Groß (rechts) begrüßten im Rathaus die neuen Praktikantinnen Patrizia Grieser, Alice Wiegler Annegret Hain, Julia Eisner und Denise Rohm (von links) sowie die Praktikanten Julian Schmid und Sebastian Rösner (hinten von links) Foto: Hornung, Stadt Weilheim

Gerade im Bereich der Kinderbetreuung ist der Fachkräftemangel sehr groß. Deshalb freute es Weilheims Ersten Bürgermeister Markus Loth und die geschäftsführende Beamtin Karin Groß, in deren Zuständigkeitsbereich die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen fallen, dass für diese zum 01. September neue Praktikantinnen und Praktikanten gefunden wurden.

Städtisches Bürgerheim freut sich über neue Auszubildende

Die Auszubildenden mit Bürgemeister und Heimleiter Weilheims 1. Bürgermeister Markus Loth, Antonia Westermayer, Tanja Blazevic, Pflegedienstleiterin Margit Egger und Heimleiter Rainer Schlosser (von links) Foto: Städtisches Bürgerheim

Zum 1. September 2019 starteten Antonia Westermayer und Tanja Blazevic ihre dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin im Städtischen Bürgerheim Weilheim. Frau Blazevic war bisher schon als Altenpflegehelferin beschäftigt, ihre Ausbildung wird durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert.

Der Informations- und Dialogprozess zur Entlastungsstraße Weilheim schreitet weiter voran

Die vollbesetzte Stadthalle Groß war das Interesse an dem Thema Entlastungsstraße in der Sondersitzung des Weilheimer Stadtrates. (Foto: Frenzl, Stadt Weilheim)

Am Dienstag, den 15. Oktober 2019 stellte das Staatliche Bauamt Weilheim im Rahmen einer öffentlichen Sondersitzung des Weilheimer Stadtrates in der vollbesetzten Stadthalle die Ergebnisse des bisherigen Informations- und Dialogprozesses zur Entlastungsstraße Weilheim, die Auswertung der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung sowie die Ergebnisse der bislang erfolgten Projektabstimmungen mit dem Bundesverkehrsministerium vor.

Neue Calisthenics-Anlage im Jugendhaus Come In

Die Calisthenics-Anlage mit Gästen

Das Jugendhaus Come In ist seit dem Sommer um eine Attraktion reicher. Im Außenbereich des Come In wurden auf einer Fläche von ca. 20 Quadratmetern Gerätschaften installiert, die auf dem Prinzip „Calisthenics“ basieren – also auf einem Training mit eigenem Körpergewicht.

Die Calisthenics-Anlage lädt zu Bewegung direkt an der frischen Luft ein. Durch die sportliche Betätigung lernen Jugendliche, ihren Körper zu spüren und wahrzunehmen. Dadurch erfahren sie ihre physischen Grenzen und lernen achtsam mit ihrem Körper umzugehen.

Die 22. Oberlandausstellung war ein voller Erfolg!

Über 37.000 Besucherinnen und Besucher kamen zur diesjährigen Oberlandausstellung zu uns nach Weilheim, denn für sie gab es auf der Messe, die vom 2. bis 6. Oktober auf dem Volksfestplatz und in der Stadthalle stattfand, viel zu entdecken.

Zur Eröffnungsfeier am 2. Oktober begrüßte Weilheims Erster Bürgermeister Markus Loth rund 300 Ehrengäste in der Stadthalle. Die Festansprache hielt die Regierungspräsidentin von Oberbayern Maria Els, die kurzfristig in Vertretung von Schirmherr Thorsten Glauber, dem Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, in die Kreisstadt kam.

Wichtige Hinweise der Polizei zum Thema "Einbruchschutz"

Mit der bevorstehenden „dunklen“ Jahreszeit beginnt erfahrungsgemäß auch die Hochsaison von Wohnungseinbrechern. Durch intensive präventive und repressive Bekämpfungsmaßnahmen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd konnte die Zahl der Einbrüche im südlichen Oberbayern deutlich gesenkt werden.

Veranstaltungsüberblick der Stadt Weilheim

Zur besseren Übersicht und zur frühzeitigen Freizeitplanung gibt das Veranstaltungsbüro der Stadt Weilheim i.OB regelmäßig einen Flyer mit den Angeboten in der Kreisstadt heraus.

Baustelle Busbahnhof und Bahnhofsumfeld

Umverlegung der provisorischen Radlständer, der Parkplätze und der Schienenersatzverkehr-Haltestelle.

Pflege an den Krankenhäusern Weilheim und Schongau

Das Werbelogo Mein Krankenhaus 2030 Weilheim-Schongau

Wir sind Pflege – an 365 Tagen / 24 Stunden sind die Pflegekräfte in den Krankenhäusern Weilheim und Schongau für die Patienten da – mit viel Kenntnis und Erfahrung, Anteilnahme und Frische. Auf Stationen mit Zwei-Bett-Zimmern werden die Patienten liebevoll gepflegt.

Grillplatz an der Ammer wieder neu aufgebaut und hergerichtet

Sitzquader eine Tischgruppe am Grillplatz Ab sofort können Weilheims Grillfans den neu gestalteten Grillplatz nutzen. (Foto: Franz Multerer, Stadtwerke Weilheim)

Seit dem 2. August 2019 ist der Ammer-Grillplatz am Oderdinger Wehr wieder schön hergerichtet und kann von der Weilheimer Bevölkerung uneingeschränkt genutzt werden.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-299

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag:

Montag bis Mittwoch:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr