Am 28. Mai 2019 erhielt Regionalbischof Axel Piper für sein Wirken als Dekan des Dekanats Weilheim im Rahmen einer feierlichen Sitzung des Weilheimer Stadtra-tes im Stadttheater den Goldenen Ehrenring der Stadt Weilheim überreicht.

Den Beschluss dazu fasste der Stadtrat in seiner Sitzung am 29. November 2018.

Bürgermeister Loth, Regionalbischof Piper und Sabine PiperIm Weilheimer Stadttheater verlieh 1. Bürgermeister Markus Loth Regionalbischof Axel Piper (Mitte) den Goldenen Ehrenring der Stadt Weilheim i.OB. Dabei würdigte er mit einem Blumenpräsent auch Sabine Piper für ihre Unterstützung.

Im Beisein zahlreicher Ehrengäste würdigte Weilheims 1. Bürgermeister Markus Loth die Verdienste von Axel Piper in den vergangenen 15 Jahren als Leiter eines der größten Dekanate in ganz Bayern und als Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde in Weilheim, dem Angebote für die Jugend und die Ökumene besonders am Herzen lagen.

Bei der im Jahr 2004 unter dem Dach der Diakonie gegründeten Tafel in Weilheim und beim Hilfsfond „Weilheimer Menschen in Not“ war er ebenfalls engagiert mit dabei. Auch der Unterstützerkreis Asyl sowie die vielfältige Hilfe und Beratung für Flüchtlinge in der Diakonie Oberland fanden seine Unterstützung. Mit seinem Amt war zudem die Verantwortung für das Evangelische Bildungswerk, das Jugendwerk im Dekanat Weilheim sowie das evangelische Kinderhaus hier in Weilheim verbunden, das seit Jahrzehnten ein wichtiger Partner in Sachen Kinderbetreuung für die Stadt ist.

Das größte Projekt seiner Amtszeit war sicherlich der Neubau des Evangelischen Gemeindehauses, der 2012 eingeweiht wurde. Als Aufsichtsratsmitglied der Herzogsägmühle hat Axel Piper aktiv daran mitgewirkt, dass Einrichtungen – wie etwa das Herzog-Christoph-Haus in Weilheim – aus dem Dorf hinaus in die Mitte der umgebenden Orte kamen.

Im Anschluss an die Verleihung würdigte die stellvertretende Dekanin des Dekanats Weilheim Bärbel Ehrmann das Wirken Axel Pipers innerhalb des Dekanats.

Bei seiner Dankesrede bezeichnete sich der Regionalbischof als Platzhalter für all jene, die sich gemeinsam mit ihm und an-deren für die Stadtgesellschaft, für unser Weilheim eingesetzt haben: Wenn man gerecht wäre, so Piper, dann müsste man den Ehrenring teilen in lauter kleine Goldstücke, die sich so viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter verdient hätten. Oder umgekehrt: Dieser Ehrenring besteht aus lauter kleinen Goldstücken, nämlich den Engagierten. Und die sind in diesem Ring kunstvoll zusammengefügt.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail info@weilheim.bayern.de
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Tourist Information am Marienplatz hat Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.